Amazon ist ein weltweiter Markplatz mit einer einer bestimmten Funktionsweise. Nachfolgend ist das Vorgehen zur Veröffentlichung Ihrer Produkte in Verbindung mit BeezUP dargestellt.

Übersicht

1 - Was Sie vorab wissen sollten

2 - Integrationsverfahren

3 - Sonderfall der Produkte mit übergeordneten/untergeordneten Varianten-Beziehungen

1 - Was Sie vorab wissen sollten

1) EAN obligatorisch
Zuerst ist es erforderlich, dass nur die Produkte die einen EAN (oder ISBN) haben, von Amazon akzeptiert werden.
=> Jedes Produkt, das keine EAN oder ISBN hat, wird von Amazon abgelehnt.
Es besteht eine Ausnahme: Schmuck

2) Multi-Sektor oder Direkt

Amazon ist in 17 Untersektoren aufgeteilt.
Diese Untersektoren sind von höherer Priorität, wenn Ihre Produkte von Amazon nicht erkannt sind oder wenn Ihre Produkte mehr Informationen als Amazon besitzen.
Wenn die Produkte, die Sie übertragen wollen, schon im Amazon platziert sind, können Sie "Amazon Direct" benutzen. Dies reduziert die Anzahl der erforderlichen Felder.

2 - Integrationsverfahren

1) Erstellen Sie Ihr Händler Konto auf amazon.de
2) Verbinden Sie Ihr Amazon Konto mit BeezUP:

a. Loggen Sie sich dazu hier ein.
b. Kreuzen Sie das Feld "Ich möchte eine App für den Zugang zu meinem Amazon via MWS haben" an.
c. Tragen Sie in das Feld "Application Name" BeezUP ein.
d. In das Feld "ID des Entwicklers Konto" "0373-8917-6427" eintragen.


e. Bestätigen Sie die Bedingungen.



f. Bewahren Sie Ihre MerchantID auf, da diese in BeezUP erfasst werden muss.

Amazon_pub_prod_1.png

3) Zurück in BeezUP gehen Sie auf den Reiter "Portale" und fügen den Amazonbereich hinzu, der ihrer Situation oder ihrer Aktivität entspricht (siehe "Multi-Sektoren oder Direkt").
Anmerkung : Es ist möglich mehrere Amazon-Bereiche gleichzeitig hinzuzufügen.
4) Kategorisieren Sie wie üblich für jeden hinzugefügten Amazon-Bereich und beachten Sie, dass nur die Kategorien in Frage kommen, die den ausgewählten Amazon-Kategorien entsprechen.
5) Im Reiter "Mapping" überprüfen Sie, ob die Pflichtfelder ausgefüllt sind.
Wenn Ihr Feed die von Amazon geforderten Informationen nicht enthält, benutzen Sie personalisierte Felder.

Wichtig : Die Felder "Title" und "CountryOfOrigin" (Herkunftland) sind jetzt verplicht für Amazon Direct.
6) Sobald ihr funktioneller Feed (die Kategorisierungen) und alle Pflichtfelder ausgefüllt sind (grüner Button "Mapping"), brauchen Sie nur Ihre Amazon-Merchant ID einzutragen:

a. Klicken Sie auf den Reiter "API Publikationen" (in "Portale").
b. Ihre Amazon-Merchant ID (mind. 14 Zeichen).
c. Registrieren.

7) Es ist möglich das in einigen Fällen eine Bestätigung Ihres Kontos erforderlich ist, wie zum Beispiel bei: Drogerie & Körperpflege, Bekleidung, Uhren, Schmuck, Schuhe.
In diesem Fall kontaktieren Sie bitte für eine Bestätigung Ihren Country-Manager.
8) Um zu überprüfen, ob alle Sendungen in Amazon korrekt ablaufen, können Sie sich den Reiter "Letzte Publikationen" ansehen. Hier sind alle relevanten Details für eventuelle Änderungen ihrer Feeds und/oder Mapping zu finden.

9) Wenn alles OK ist, können Ihre Produkte ab sofort gekauft werden!


Viel Spaß beim Verkaufen!

3 - Sonderfall der Produkte mit übergeordneten/untergeordneten Varianten-Beziehungen

Wenn Ihr Katalog Produkte mit Deklinationen hat, sind mehrere Punkte zu beachten:

• Sie können nicht Amazon Direct benutzen und Sie müssen den ensprechenden Amazon-Bereich Ihres spezifischen Bereiches benutzen
• Ihr Eingangfeed soll exakt den hier beiliegenden Spezifikationen entsprechen

• Verbinden Sie die folgenden Felder:


o SKU : Die "feinste" Referenz Ihrer Produkte, sie muss für jede Deklination Größe und Farbe anders sein Ex : 1234_BLUE_M
o VariationTheme : Dabei handelt es sich um die Art der Variationen. Dabei sind mehrere möglich (siehe Details der jeweiligen Sektoren). Die Variationen, die am häufigsten vorkommen, sind "SizeColor', "Size" und "Color".
o Parentage : Wenn « parent » angezeigt wird, handelt es sich um ein "übergeordnetes Produkt" und bei « child » um ein "untergeordnetes Produkt".
o ParentSKU : Der SKU der entsprechenden übergeordneten Varianten-Beziehungen. Dieses Feld muss für die übergeordneten Varianten-Beziehungen leer sein.

War diese Antwort hilfreich für dich?